In Jöllenbeck im Zentrum: Die Marienkirche
In Jöllenbeck im Zentrum: Die Marienkirche

Vertrauensvolle Zusammenarbeit - Elke Upmeier zu Belzen verabschiedet

 Elke Upmeyer 2019

Foto: CVJM

Nach 8 Jahren als 1. Vorsitzende des CVJM Jöllenbeck ist Elke Upmeier zu Belzen auf der Jahreshauptversammlung des CVJM am 29. März aus dem Vorstand feierlich verabschiedet worden. Sie selber hatte sich nicht noch einmal zur Wahl gestellt.

Elke Upmeier zu Belzen hat die Arbeit des CVJM in den vergangenen Jahren auf bewundernswert engagierte Weise geprägt. Mit ihrer offenen und kommunikativen Art stand sie wie schon ihre Vorgängerin Mechthild Schmidt für die Öffnung des Vereins hin zur Kirchengemeinde und in unseren Stadtbezirk. Da war sie eine begnadete Netzwerkerin. Beispielsweise war sie Mitinitiatorin des „Jürmker IntegrationsKreis“ – kurz JürIK – mit einem Begegnungscafé im CVJM-Haus. Der CVJM Jöllenbeck unterstützt diese Initiative mit der Bereitstellung von Räumlichkeiten und auch ehrenamtlichen Mitarbeitenden. Menschen, groß und klein, aus unterschiedlichen Kulturen kommen miteinander ins Gespräch und lernen dort ganz nebenbei die deutsche Sprache.

Im CVJM hat sie mit ihren Vorstandskolleginnen und -kollegen die segensreiche Arbeit von Katja und Jürgen Ennen mit den Kindern und Jugendlichen gefördert und in vielfältiger Weise die enge Kooperation mit unserer Kirchengemeinde gesucht, z.B. im Rahmen der Neujahrsempfänge des CVJM, der Vereinigung der Versöhnungsgemeinde im Jahr 2016 und des großen Jubiläums 175 Jahre Posaunenchor CVJM Jöllenbeck im vergangenen Jahr.

Die Ev.-Luth. Versöhnungs-Kirchengemeinde Jöllenbeck bedankt sich bei Elke Upmeier zu Belzen ganz herzlich für alle vertrauensvolle, partnerschaftliche und treue Arbeit in den zurückliegenden Jahren und wünscht ihr für den neuen Lebensabschnitt ohne das arbeitsreiche Ehrenamt Gottes reichen Segen!

Andreas Kersting

Alphakurs

Spannende Fragen zu Glauben und Leben beschäftigen uns im Alphakurs.
Mehr dazu:

25 Jahre Pfarrer in Jöllenbeck

Pfarrer Dr. Andreas Kersting

Seit dem 1. Januar dieses Jahres ist Dr. Andreas Kersting  25 Jahre  Pfarrer in Jöllenbeck .
Mit einem Gottesdienst in der Marienkirche  am Sonntag, 3. Februar, und einem anschließenden  Empfang im Gemeindehaus wurde der Jubilar fröhlich gefeiert.

Mehr zum Jubilar:

GEMEINDEBÜRO JÖLLENBECK
Schwagerstraße 14
33739 Bielefeld
Tel. 05206 3395  FAX 05206 70053
E-Mail: bi-kg-versoehnung .joellenbeck@kirche-bielefeld.de
Im Gemeindebüro
begrüßt Sie Mechthild Redeker
Öffnungszeiten:
Dienstag 10–12 Uhr
Donnerstag 10–12 Uhr und 16–18 Uhr

Spendenkonto: Bank für Kirche und Diakonie - KD-Bank
IBAN DE42 3506 0190 2006 6990 68

Friedhofsverwaltung:
Tel. 05206 - 61 93

Küsterin: Helga Hennicke
Tel. 05206 4732
helga.hennekedontospamme@gowaway.gmail.com

Kirchenmusik: Kantor Hauke Ehlers
Tel. 05221-99 37 50
Hauke-Ehlersdontospamme@gowaway.web.de

Förderkreis Kirchenmusik
Spendenkonto:
IBAN DE62 4786 0125 0820 0314 04

Offene Kirche

Logo Offene Kirche

Marienkirche, Jöllenbeck, Eickumer Straße 19
Dienstag, Donnerstag und Samstag 15–17 Uhr

Konfirmationsjubiläen in Jöllenbeck

Am Sonntag Trinitatis, 16. Juni 2019, findet um 10 Uhr der Gottesdienst zur Goldenen und Diamantenen Konfirmation statt.
Eingeladen sind alle, die in Jöllenbeck oder anderswo konfirmiert wurden.
Auch diejenigen, die in diesem Jahr ein anderes Konfirmationsjubiläum (65, 70 oder 75 Jahre) begehen, sind herzlich eingeladen.
Im Anschluss an den Gottesdienst, in dem das Abendmahl gefeiert wird, treffen sich Jubilare und ihre Begleitung zu einem fröhlichen Beisammensein mit Mittagessen.

Anmeldungen bitte ans Gemeindebüro, Schwagerstraße 14, 33739 Bielefeld oder Tel. 05206 - 3395.

Das Jöllenbecker Kleiderhäuschen

Gesammelt wird Kleidung und Wäsche – Schuhe – Handtücher – Bettzeug – Kinderkleidung – Spielsachen / Bilderbücher – Haushaltssachen – Geschirr – Gläser und noch vieles mehr.

Spendenabgebe jeden Montag von 8.30 bis 10.30 Uhr
Spendenannahme       dienstags 8:30 – 11:30 Uhr

mehr Infos