Gemeindeversammlung der Versöhnungs-Kirchengemeinde

Aus allen vier Bezirken gut besucht war die Gemeindeversammlung am Donnerstag, 14.3., im  Gemeindehaus Vilsendorf.

Was tut sich rund um die drei Kirchen in Theesen, Vilsendorf und Jöllenbeck?
Das Leitungsteam und die Pfarrer informierten über die Arbeit und beaantworteten Fragen aus der Gemeinde.
Unter anderem ging es um den aktuellen Gottesdienstplan, künftige Gemeindefeste, die Beteiligung am Kirchentag und die Entwicklung der drei Gemeindezentren.
Auch die Presbyterwahl im Frühjahr 2020 war schon ein Thema.
Die angespannte Personalsituation und die deswegen haüfigeren gemeinsamen Gottesdienste an nur jeweils einem Standort stießen zwar bei einigen auf Kritik, wurden mehrheitlich aber auch als ein positiver Schritt zu einem gefestigten Gemeindegefühl gesehen.
Mit Spannung erwartet wird die Machbarkeitsstudie zur zukünftigen Entwicklung am Standort Vilsendorf.

Einen ausführlichen Bericht gibt es hier

Kirchentag: Tageskarte incl. Nahverkehrs-Ticket für 15 Euro

19.-23 Juni: Kirchentag in Dortmund. Jetzt anmelden

19.-23 Juni: Kirchentag in Dortmund. Jetzt anmelden

Als Kirchengemeinde haben wir die Möglichkeit, für Kirchentagsinteressierte vergünstigte Tageskarten einschließlich Tickets für den Öffentlichen Nahverkehr zu bestellen – für 15 Euro statt 35 Euro Normaltarif! Die Tickets gelten sowohl im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR) als auch im Bereich des Westfalentickets. Damit kann man also als Privatperson oder -gruppe bequem und günstig mit Bus & Bahn zum Kirchentag nach Dortmund anreisen. Wer dort mehrere Tage verbringen möchte, muss entsprechend mehr Tickets erwerben. Das Angebot nennt sich „Westfalenpaket“, besteht aus Paketen von jeweils 30 Karten, die direkt von der Gemeinde bestellt werden müssen und dann einzeln verkauft werden. Im Mai werden die Tickets an die Gemeindebüros versandt und sind dann dort zu erwerben.

Sie möchten dieses günstige Angebot gerne nutzen?

Dann die herzliche Bitte: Melden Sie sich möglichst bald, spätestens aber bis zum 31. März bei einem der drei Gemeindebüros (telefonisch, schriftlich oder per Mail) und teilen Sie mit, an wie vielen Karten Sie interessiert sind! Damit schließen Sie keine verbindliche Bestellung ab, sondern helfen uns, den Bedarf im Vorfeld zu ermitteln. Vielen Dank!

Die Jahreslosung für 2019