Die drei Kirchen und das Logo der Gemeinde

Fest der Kirchenmusik in der Marienkirche

Sie sind herzlich eingeladen zu einem
Konzert am 11.6.2022 um 17 Uhr
mit nahezu allen kirchenmusikalischen Gruppen des Zentrums Jöllenbeck in unserer Kirchengemeinde.
Genießen Sie die Vielfalt unserer Kirchenmusik, die nicht zuletzt durch viele Förderer und Spenden möglich ist.

Unter der Leitung von Kantor Hauke Ehlers musizieren das Blockflöten-Ensemble, der Frauensingkreis, die Kantorei, das Orchester, der Gospelchor, der Posaunenchor, der Kinderchor und Just Sing.

Das Konzert dauert ca. eine Stunde. Der Eintritt ist frei.

Nach wie vor: Wir beten um Frieden

 

Zur vorerst letzten donnerstäglichen Friedensandacht laden wir am Donnerstag vor Pfingsten um 18 Uhr in die Jöllenbecker Marienkirche ein.

 

 

 

Helfen - in Bielefeld

Seit Beginn des Krieges in der Ukraine gibt es zahlreiche Aktionen und Unterstützungsangebote der Evangelischen Kirche in Bielefeld.
Ein Team koordiniert.die verschiedenen Hilfsangebote für aus der Ukraine geflüchtete Menschen.

Stadtradeln startet wieder

AB SONNTAG!

Liebe neue und treue Radelfreund*innen,
das Stadtradeln 2022 beginnt – und Sie sind herzlich zu dieser erneuten bewegenden Aktion eingeladen.
Mit dem Team "Kirche im Bielefelder Norden" können Sie sich an der deutschlandweiten Aktion zur Stärkung der Radel-Infrastruktur und der eigenen „Kreislauf-Infrastruktur“ beteiligen.

Zum bereits 9. Mal setzen wir als Kirchenteam ein Zeichen für die Freude am Radeln ohne Autoschlangen-Stress und werben für die Erhaltung der Schöpfung.Gemeinsam mit den Kirchengemeinden und allen Interessierten im Norden Bielefelds findet das dreiwöchige Stadtradeln statt von

Sonntag, 29. Mai bis Samstag, 18. Juni 2022.

Anmeldung: https://www.stadtradeln.de, "Kommune" Bielefeld, "Team" Kirche im Bielefelder Norden, ggf. alte Daten reaktivieren. Alle erradelten Kilometer unter "Mein Radelkalender".
Fragen gern per Mail an mich (aj.petry@t-online.de). Die nur auf Papier festgehaltenen km werden mit aufgenommen.
So freue ich mich auf die erneute gemeinsame Radel-Aktion!
Julian Petry