Die drei Kirchen und das bunte Kreuz

Der Deutsche Evangelische Kirchentag sucht ab sofort 5.000 Freiwillige für den Kirchentag in Dortmund.

Ohne die Unterstützung von Helferinnen und Helfern sind Kirchentage nicht denkbar: Die Ehrenamtlichen helfen beim Einlass, sind Wegweiser für die Kirchentagsbesucher, geben Auskunft, falten Papphocker, verkaufen Artikel im KirchentagsShop, verteilen Schals und sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Dabei sind Helferinnen und Helfer täglich bis zu acht Stunden im Einsatz.

Die Anmeldung als Helfer oder Helferin ist ganz einfach. Auf kirchentag.de/helfen können sich Einzelpersonen und Gruppen bis zum 10. März 2019 registrieren.

1 % für Jöllenbeck

 

Wir bedanken uns bei den  Betrieben und  Geschäften, die uns beim Erhalt unseres  Gemeindehauses mit der Aktion "1% für Jöllenbeck" unterstützt und Spendenzusagen in Höhe von insgesamt 4.500 Euro gemacht haben: