Banner__Notenbklatt_by_Timo_Klostermeier_pixelio.de.jp
Musik - zum Mitmachen und zum Zuhören. Oder beides.

MUSIK wird in unserer Gemeinde großgeschrieben

Musik wird in unserer Gemeinde groß geschrieben - in allen drei Ortsteilen. Für jeden musikalischen Geschmack ist etwas dabei. 
Menschen jeder Altersstufe machen mit. Oder sie hören zu.  Oder beides: In den Musikalischen Gottesdiensten.

Mitmachen ...

Probenzeiten in Jöllenbeck

Minichor(Kinder von 3 – 5 Jahren
in Begleitung eines Erwachsenen)
Di. 15.45 - 16.15 Uhr
Kinderchor (Kinder 6 – 11 Jahre)   Di. 16.30 - 17.15 Uhr
Just Sing(Jugendliche 12 – 17 Jahre) Mo. 18.45 - 19.45 Uhr
Gospelchor JöllenbeckMo. 20 - 21.30 Uhr
Kantorei JöllenbeckDi.  20 - 21.45 Uhr
Orchester des ev. Kirchenkreises Mi. 20 - 21.30 Uhr
Posaunenchor des CVJM Jöllenbeck Do. 19.30 - 21 Uhr
Frauensingkreis (1. und 3. Montag im Monat)Mo. 17 - 18.30 Uhr
Blockflötenensemble Mi. 19 - 20.30 Uhr

Singalong
Bläser-Starter-Projekt

Probenzeiten in Theesen

Flauti Parlandi

das Flötenorchester aus Theesen

Di. 19:45-21:45

Gospelchor Theesen

  

Fr. 18:30-20:00

Posaunenchor Theesen

(im Gemeinschaftshaus der  Landes-
kirchlichen Gemeinschaft Schildesche)

Fr. 19:30-21:00

 

 

Probenzeiten in Vilsendorf

Kirchenchor

       

Do. 19:30 - 21:00

Posaunenchor

       

Mi. 19:30 - 21:00

Jungbläser

          

Mi. 18:00 - 19:00

Flötenunterricht

                                                          

Mo. 15:00
Do. 14:15

Erfolgreiches Posaunenkonzert

Dass Blechbläser auch romantische Stimmungen beherrschen, zeigte die „Musik bei Kerzenschein“ in der Epiphaniaskirche Vilsendorf.

Der Posaunenchor Vilsendorf und seine Gastbläser aus dem Umkreis bewiesen das mit der „Suite für Brass Quintett“ von Edvard Grieg ebenso wie mit den „Yellow Moutains“ von Jakob de Haan.
Die beiden Psalmvertonungen des Kirchenchores unterstrichen den romantischen Teil des Konzertes, während das Flötenentsemble Jöllenbeck die Lebensfreude der Renaissance mit einer Tanzfolge zu Gehör brachte.
Die Klangvielfalt des Programms umfasste unter anderem das Winter-Largo der Vier Jahreszeiten von Vivaldi, einen Doppelchor von G. Grillo, eine Sonata von D. Speer und das von Manfred Häberlein swingend arrangiertes „Amen“.

Traditionell endete das festliche Konzert mit einem gemeinsamen Abendlied aller Musiker mit dem Publikum in der vollbesetzten Kirche.

(BMB)

Zuhören ...

 ... und auf der Vormerkliste

24.03., 17 UhrAuferstehungskircheKonzert mit Lara Venghaus
31.03., 17 UhrMarienkircheBläserkonzert
14. 04., 17 UhrMarienkirchePassionskonzert
19.04., 15 UhrMarienkircheMusikalischer Gottesdienst zur Sterbestunde
19.05., 10 UhrMarienkircheMusikalischer Gottesdienst zu Kantate
07.07., 17 UhrAuferstehungskircheKonzert des Universitätsorchesters
06.10., 11 UhrEpiphaniaskircheGospelkonzert
27.10., 17 UhrAuferstehungskircheOrgelkonzert
10.11., 17 UhrAuferstehungskircheGospelkonzert
24.11., 17 UhrMarienkircheAbendmusik
08.12., 09:30AuferstehungskircheMusikalischer Gottesdienst
08.12., 11 UhrEpiphaniaskircheMusikalischer Gottesdienst
15.12., 17 UhrMarienkircheKonzert der Jöllenbecker Chöre

 

 

 

Mehr Informationen zu den und über die einzelnen Gruppen und Kreise finden sie bei den jeweiligen Zentren.