Die drei Kirchen und das bunte Kreuz

Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde

Die kirchliche Jugendarbeit in unserer Gemeinde gründet sich auf zwei starke Säulen:
die Evangelische Jugend in Bielefeld und den CVJM Jöllenbeck.

Sie wird flankiert durch die Offene Jugendarbeit im Auftrag der Stadt Bielefeld:
in Jöllenbeck beim CVJM Jöllenbeck/ Offene Arbeit und
in Vilsendorf durch die Mobi Nord des Trägervereins der Evangelischen Offenen und Mobilen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Dieses Mit- und Nebeneinander gelingt. Die Beteiligten arbeiten zusammen, planen und entwickeln gemeinsame Angebote und stimmen Schwerpunkte bei Zielgruppen und Programmstrukturen ab.

besprayter schaltkasten Foto oHE

Mitarbeitenden-Tag der Evangelischen Jugend Bielefeld

Logo Ev. Jugend Bielefeld

Sport, Sushi und viel Spaß

Am 28.09. machten wir uns gegen 16:15 Uhr mit Bus und Bahn auf in Richtung Innenstadt. Unser Ziel war das „The Strike“ am Boulevard.
Nachdem wir uns durch Fußballfans und Polizisten rund um den Hauptbahnhof gekämpft hatten, trafen wir auf die ehrenamtlichen Mitarbeitenden der anderen Nachbarschaften und offenen Einrichtungen der Evangelischen Jugend Bielefeld.
Mehr oder weniger pünktlich begannen wir gegen 17:00 Uhr damit, die ersten Kugeln über die Bowlingbahn rollen zu lassen. Bei den einen häuften sich dabei die Punkte schneller an als bei dem anderen. Da wir mit über 100 Personen da waren, war das „The Strike“ für zwei Stunden komplett für uns reserviert.
Anschließend wechselten wir die Straßenseite und gingen ins Wok&Roll, da wir nach dem Sport eine kleine Stärkung gebrauchen konnten.
Die Leute mit den meisten Punkten konnten hier ordentlich punkten, denn vor dem Essen gab es für die ersten drei und für die Pumpenkönigin einen Pokal.
Bei Froschschenkeln, Sushi und anderen asiatischen Köstlichkeiten vom Buffet blieb genug Zeit sich auszutauschen und den Abend gemütlich ausklingen zu lassen.
Gegen 20:45 Uhr machten wir uns gut gelaunt auf den Heimweg und hatten auch in Bahn und Bus noch einiges zu lachen.
Nächstes Jahr gerne wieder, dachten wir uns.

Vivienne, Raja, David, Amelie, Thurid