Herzlich willkommen

Evangelisch, das heißt für uns:
orientiert am Wort Gottes,
traditionsbewusst im Bielefelder Norden,
offen für die Fragen der Zeit,
ökumenisch verbunden und kulturell und sozial engagiert
in unserem Bielefelder Stadtbezirk Jöllenbeck
leben wir fröhlich unseren Glauben.

Unseren Weg durch die Zeit begleitet das Kreuz -
mit vielen Facetten und bunt wie das Leben in unserer Gemeinde.

Hier stellen wir uns

ganz ausführlich vor: Der Gemeindebericht zur Kreissynode 2019 beschreibt ausführlich die Arbeit in unserer Gemeinde in den Jahren 2017-2019. Über die reinen Zahlen hinaus gewinnt man einen Überblick über Angebote, Strukturen und Aktivitäten.

Auf dem Weg zu einer Gemeindekonzeption

Bei den ständig neuen, akuten organisatorischen Fragen und Problemen blieb dem Presbyterium wenig Zeit zur Besinnung auf grundsätzliche Inhalte und eine Konzeption für die zusammenwachsende Gemeinde.

Um dieses Ziel dennoch zu verfolgen, haben wir uns für einen Fahrplan entschieden, mit dem wir zu einer tragfähigen Konzeption kommen wollen.

Mehr dazu


Februar 2021: Visitation in unserer Versöhnungs-Gemeinde

Anfang Februar 2021 war für unsere Gemeinde „Besuch“ eigeplant.
Die Leitung unseres Kirchenkreises, der Kreissynodalvorstand (KSV), hat die „Visitation“ unserer Versöhnungs-Kirchengemeinde beschlossen. Regelmäßig erleben Kirchengemeinden so eine Visitation.

Wegen der Pandemie ist dieser Besuch auf 2022 verschoben worden.
Nun sind wir also im nächsten Jahr dran.

Das lateinische Wort „visitare“ bedeutet „besuchen“.
Vertreterinnen und Vertreter des Kirchenkreises - der Kreissynodalvorstand und Vertreter/innen aus Diakonie, Kitas und weiteren Ämtern und Diensten kommen also zum „geschwisterlichen“ Besuch.

Sinn und Zweck der Visitation lassen sich mit folgenden Stichworten umschreiben:

  • Gut hinsehen und hinhören
  • Sorgfältig wahrnehmen, was da ist
  • Anerkennen und Danke sagen für das, was geschieht
  • Benennen, was besonders auffällt
  • Beraten und unterstützen, wo es klemmt

Entscheidende Bestandteile dieses Besuches sind:
der gemeinsame Gottesdienst zur Eröffnung der Visitation und die anschließende Gemeindeversammlung.

Bis einschließlich Mittwoch der Woche gibt es zahlreiche Gespräche mit verschiedenen Personen und Gruppen unserer Gemeinde an den drei Zentren. Die unterschiedlichsten Arbeitsbereiche in unserer Versöhnungs-Gemeinde, von der Kirchenmusik bis hin zur Jugend- und Kita-Arbeit werden sich vorstellen. Ggf. gibt es auch externe Rückmeldungen, z.B. aus der Kommune oder der Schule, von Vereinen oder der Politik.
Viel Aufwand, der dazu dient, dass Kirche Jesu Christi in guter Ordnung gebaut wird.
Dabei sollen Dank und Würdigung für das vielfache haupt- und ehrenamtliche Engagement einen wichtigen Platz haben.                  
Wir sind sehr gespannt auf diesen besonderen „Besuch“!

                                                                                Pfarrer Dr.Andreas Kersting

Gemeindebüros

Gemeindebüros in Pandemiezeiten

Mit Ende der Sommerferien 2021 sind die Gemeindebüros für den Publikumsverkehr wieder unter Beachtung der 3G- und aktuellen Hygieneregeln geöffnet.

GEMEINDEBÜRO JÖLLENBECK

Gemeindebüro
Wiebke Nowitzki
Schwagerstraße 14
33739 Bielefeld

  • Dienstag 10–12 Uhr und 16-18 Uhr
  • Donnerstag 10-12 Uhr

Tel. 05206 3395  FAX 05206 70053
E-Mail: bi-kg-versoehnung.joellenbeckdontospamme@gowaway.kirche-bielefeld.de

Friedhofsverwaltung

Christina Paltins

  • Dienstag 10-12 Uhr

Tel. 05206 6193
E-Mail:
bi-kg-versoehnung.friedhofdontospamme@gowaway.kirche-bielefeld.de

Küsterin: Helga HennickeTel. 05206 4732

Spendenkonten:
Zentrum Jöllenbeck
IBAN DE14 4786 0125 1418 0524 00

Förderkreis Kirchenmusik Jöllenbeck
IBAN DE62 4786 0125 0820 0314 04

Waisenhaus Haiti SpendenkontoIBAN DE42 3506 0190 2006 6990 68

 

GEMEINDEBÜRO THEESEN

Theesener Str. 33
33739 Bielefeld
Tel. 0521 882130  FAX 0521 885226
E-Mail: bi-kg-versoehnung.
theesen@kirche-bielefeld.de

Im Gemeindebüro
begrüßt Sie Christina Paltins

Öffnungszeiten:
Montag 8.30–12.30 Uhr
Donnerstag 8.30–10.30 Uhr und 16.00–18.00 Uhr

Küsterdienst: Margret Schrader
Tel 0521 885815
in Notfällen: 0170 2130562

Spendenkonten:
Zentrum Theesen und Aktion"Existenz" - bitte Stichwort angeben
IBAN DE69 4805 0161 0030 3535 44

Förderverein FAKT
IBAN: DE19 4786 0125 1001 0755 00

GEMEINDEBÜRO VILSENDORF

Vilsendorfer Straße 228
Tel. 0521 82 503   Fax 0521 82 035
E-Mail: bi-kg-versoehnung.
vilsendorf@kirche-bielefeld.de

Im Gemeindebüro
begrüßt Sie Sabine Wippich

Öffnungszeiten:
dienstags und donnerstags von 9 bis 12 Uhr

Küsterdienst-Koordination:
Rainer Hönisch, Tel. 0521 8016168

Spendenkonten:
Zentrum Vilsendorf
IBAN DE87 4786 0125 0666 3585 10

Förderkreis Kirchenmusik Vilsendorf
IBAN DE42 3506 0190 2006 6990 10