Die drei Kirchen und das Logo der Gemeinde

INJOYY

INJOYY

Frank Breddemann (Bass), Dirk Bormann und Joachim Cremer (Querflöte und Gitarre), Ulrike Denker (Sopran- und Altblockflöte) und Sahak Murat Parlar (Percussion)

Neues Jahr, neuer Versuch: Die Band INJOYY musste lange warten, um ihr neues Herbstkonzert „Klezmer meets Irish Folk“ präsentieren zu können. Nun lädt sie am 7. November 2021 um 17 Uhr wieder in die Epiphaniaskirche Vilsendorf ein.
Das Ouintett freut sich auf sein Publikum und möchte es neben den bekannten Weisen wieder mit neuen Stücken begeistern.
Musik von Joachim Johow zum Beispiel: Der stilistisch vielseitige Berliner Komponist schreibt sowohl irische Stücke als auch Klezmersongs. Die eigentlich für Klarinette und Akkordeon bestimmten Musikwerke arrangierte die Band für ihre Instrumente um. Gespannt sein darf man außerdem auf die Duette für Blockflöte und Gitarre aus den irischen und schottischen „Fiddle Tunes“ von Volker Luft. Und natürlich dürfen auch ein paar Klassiker der jiddischen und irischen Folkmusik nicht fehlen.
Die Bandmitglieder Frank Breddemann (Bass), Dirk Bormann und Joachim Cremer (Querflöte und Gitarre), Ulrike Denker (Sopran- und Altblockflöte) und Sahak Murat Parlar (Percussion) haben sich vorgenommen, die ganze Epiphaniaskirche in heitere Schwingung zu bringen.
Der Eintritt ist frei, doch eine Spende für die Kirchenmusik in Vilsendorf wird gerne entgegengenommen