Was ist bei der Bestattung eines Angehörigen zu bedenken?

Wenn ein Familienangehöriger verstorben ist nehmen Sie bitte zuerst Kontakt mit dem von Ihnen gewählten Beerdigungsinstitut auf. 
Dieses kümmert sich um alle Formalitäten und legt nach Rücksprache mit dem Pfarrer und in Absprache mit Ihnen den Termin für die Trauerandacht fest.
Der Pfarrer wird sie dann kontaktieren, um bei einem Trauergespräch über die Trauerandacht zu sprechen.