303349_original_R_K_by_knipseline_pixelio.de.jpg
Fünf "Kindergärten" in unserer Gemeinde

Ab August: Drei freie Plätze in der Kita Horstheide (Stand Ende Mai 2020)

Freie Plätze Kita Horstheide
alle fünf Kita-Logos

Liebe Eltern,

wie Sie alle wissen sind die Kitas in NRW ab Montag, den 16.03.2020 bis in den Mai wegen des Corona-Virus geschlossen.

Nur für einen kleinen Personenkreis gibt es Ausnahmeregelungen!

Nur wenn beide Erziehungsberechtigten oder Alleinerziehende zu einer dieser Berufsgruppen gehören, besteht ein Anspruch auf Betreuung!

Der Krisenstab der Stadt Bielefeld hat den Trägern folgende Informationen zugeleitet:

 Vorläufig wurden folgende konkretisierende Regelungen getroffen, welche Kinder nicht vom Betretungsverbot erfasst werden und daher weiter betreut werden müssen. Es handelt sich hierbei um Kinder von

Ärztinnen und Ärzten, Pflegepersonal und weiterem Personal, das notwendig ist, um intensivpflichtige Menschen zu behandeln,

Beschäftigte im Bereich der öffentlichen Ordnung z.B.

  • Polizei,
  • Feuerwehr,
  • Justiz,

Beschäftigte, die in anderer wichtiger Infrastruktur arbeiten, z.B.

  • Energie- und Wasserversorgung,
  • Abfallentsorgung,
  • Öffentlicher Personennahverkehr,
  •  Betreuungspersonal in Kitas, in stationären Einrichtungen oder bei ambulanten Diensten der Hilfe zur Erziehung.

Diese Regelungen gelten erst einmal unter Vorbehalt.

Da nicht abzusehen ist, wie hoch der Betreuungsbedarf tatsächlich  ist, gibt es für Montag und Dienstag noch eine Übergangslösung für Eltern die in der Kürze der Zeit keine Betreuung organisieren können.
Dann wird genau geschaut, welche Kinder in der Notgruppe der Kita betreut werden.

Im Sinne aller bitte ich Sie die Lage ernst zu nehmen und nur in einem absoluten Notfall Kinder und Personal einer größeren Personengruppe auszusetzen.

BITTE MELDEN SIE UNS IN JEDEM FALL
WENN IN IHRER FAMILIE EINE PERSON POSITIV GETESTET IST / WIRD,
UM EIN WEITERE VERBREITUNG ZU KONTROLLIEREN UND NÖTIGE MASSNAHMEN IN DIE WEGE ZU LEITEN!

Bitte melden Sie sich zurück, falls Sie Bedarf haben.
Für diese Notfälle ist die Kita am Montag zur gewohnten Zeit geöffnet.

Info: Evangelische Tageseinrichtungen für Kinder in Bielefeld

Im Evangelischen Kirchenkreis Bielefeld gibt es 32 Kindertageseinrichtungen mit rund 2200 Plätzen. Die Einrichtungen bieten Plätze für Kinder von 4 Monaten bis zum Schuleintritt mit einer Betreuungszeit von 25, 35 oder 45 Stunden. Mehr als 500 Mitarbeitende betreuen, erziehen und bilden die Kinder.

Von den insgesamt 32 evangelischen Kindertageseinrichtungen befinden sich 28 in der Trägerschaft des Kirchenkreises und 4 Einrichtungen in der Trägerschaft der Kirchengemeinden.

Die Fachberatung des Kirchenkreises begleitet und berät die Einrichtungen bei pädagogischen, religionspädagogischen und strukturellen Fragen und steuert die Qualitätsentwicklung.

Die Verwaltungsmitarbeiterinnen beraten die Träger bei betriebswirtschaftlichen Aufgaben und übernehmen Verwaltungsarbeiten nach dem Kinderbildungsgesetz.

Das Referat Tageseinrichtungen für Kinder im Kreiskirchenamt nimmt die Trägeraufgaben für die 28 Tageseinrichtungen in Trägerschaft des Kirchenkreises wahr.

Unsere Kitas


Fünf "Kitas" gehören zu unserer Gemeinde.
Mit einer kurzen Vorstellung und weiteren Informationen sind diese Tageseinrichtungen für Kinder auf den Seiten des Kirchenkreises Bielefeld zu finden:

Im September: Tag der offenen Tür

Foto alle 5 Kitaleiterinnen  (Fotos JM)

Simone Gnegel , Annemarie Luschnat, Sabine Petry Sabine Weitzel leiten die Kindertageseinrichtungen KiTa Matthias-Claudius, KiTa Horstheide, KiTa Hattenhorstfeld und  KiTa Volkening im Ortsteil Jöllenbeck. In Vilsendorf leitet Karin Ploghaus-Schürmann das Kinder- und Familienzentrum „Hand in Hand“.

Alle fünf Einrichtungen liegen in der Trägerschaft des Ev. Kirchenkreises Bielefeld .

Ansprechpartnerin ist die Geschäftsführerin und Fachberaterin des Trägerverbundes, Frau Ute Eberlein (Tel. 0521/5837176).