Banner__Notenbklatt_by_Timo_Klostermeier_pixelio.de.jp
Musik - zum Mitmachen und zum Zuhören. Oder beides.

Die Nacht der Geschenke

Krippenspiel Jö

Im Zentrum Jöllenbeck proben etwa 40 - 50 Kinder zwischen 5 und 12 Jahren proben jeweils dienstags . Unterstützt bei den Vorbereitungen wird Barbara Albers von ihrem Mann und zwei Töchtern. Musikalisch begleitet wird das Team von Hauke Ehlers.

En Erzähler bringt das Motto „Die Nacht der Geschenke“ näher. Es werden ganz viele Engel zum Einsatz kommen. Und für die Kinder ganz wichtig: Es gibt „singende“ und „sprechende“ Engel! Hauptfigur ist der Hirtenjunge Micha.
Traditionsgemäß findet die Generalprobe am Freitag vor Heiligabend in Jöllenbeck im Paul-Gerhardt-Altenzentrum um 17.00 Uhr statt. Die pastorale Unterstützung leistet dabei Pfr. Andreas Albers, der Ehemann der Organisatorin. Nicht nur für die Heimbewohner ist das sicherlich ein Jahres-Highlight!

Die Proben finden zunächst in kleinen Gruppen statt, um die Texte und Gesten einzustudieren.
Es ist nicht einfach, immer genügend Mitspieler zu finden, die dann bis zum Ende mit dabei sind.
Die Kompositionen der Lieder werden im Team gemeinsam erarbeitet, die Kostüme in Eigenarbeit und teilweise sogar von den Eltern entworfen und geschneidert, sofern nicht auf den Fundus zurückgegriffen werden kann.