Evangelisch in Jöllenbeck. Theesen und Vilsendorf

Bläserkonzert zum Sonntag Laetare

(Foto: Posaunenchor)

am Sonntag, 22.3.,  um 17 Uhr in der  Marienkirche Jöllenbeck

Wie in jedem Jahr, so gibt der Posaunenchor des CVJM auch in diesem Jahr ein Bläserkonzert mitten in der Passionszeit an dem Sonntag „Laetare“, was übersetzt „Freuet euch“ bedeutet. Daher begehen wir diesen Sonntag mit festlicher Bläsermusik. Das Programm besteht aus Alt und Neu, also Barock bis Pop und ist für Alt und Jung, also von 8 oder jünger bis 88 oder älter.

Es musizieren der Posaunenchor des CVJM-Jöllenbeck sowie die Jungbläser des CVJM. So mancher Bläser schaut schon auf Jahrzehnte im Posaunenchor zurück und unsere Anfänger können sich noch an jede Stunde Blasunterricht erinnern. Aber alle musizieren abwechselnd und gemeinsam in unserem Konzert. Auf diese Weise präsentieren die Jungbläser in raffinierten Arrangements ihre ersten schönen Töne aber auch die fortgeschrittenen Bläser führen anspruchsvolle Kompositionen der Bläsermusik auf.

Teil dieses bunten Programmes ist auch das miteinander Musizieren mit der Gemeinde. Diese darf nicht nur zuhören sondern ist aufgefordert, auch mal einen Choral unter Bläserbegleitung oder ein modernes Kirchenlied mit zu singen.

Der Eintritt ist wie immer frei. Eine Spende zur Finanzierung vor allem der Jungbläserarbeit und der Instrumente ist herzlich erbeten.

Die Leitung haben Hauke Ehlers (Leiter des Posaunenchores) und Martin Stork (Jungbläserausbildung).