695135_original_R_K_by_Fabian Fellmann_pixelio.de

Kinder- und Jugendarbeit in unserer Gemeinde

Die kirchliche Jugendarbeit in unserer Gemeinde gründet sich auf zwei starke Säulen:
die Evangelische Jugend in Bielefeld und
den CVJM Jöllenbeck.

Sie wird flankiert durch die Offene Jugendarbeit im Auftrag der Stadt Bielefeld:
in Jöllenbeck beim CVJM Jöllenbeck/ Offene Arbeit und
in Vilsendorf durch die Mobi Nord des Trägervereins der Evangelischen Offenen und Mobilen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Das klingt ein bißchen kompliziert. Da spielt Bielefelder  Kirchengeschichte mi rein, aber letztendlich ist es schlicht und einfach darin begründet, dass die Mitarbeitenden auch jemanden haben müssen, der ihr Gehalt bezahlt.

Wichtig ist: Allen gemeinsam ist das Ziel der Arbeit: Dafür zu sorgen, dass die Frohe Botschaft möglichst viele Kinder und Jugendliche in unserem Stadtbezirk nachhaltig erreicht.
Dieses Mit- und Nebeneinander gelingt. Die Teams arbeiiten zusammen, planen und entwickeln gemeinsame Angebote und stimmen Schwerpunkte bei Zielgruppen und Programmstrukturen ab.

Thurid Lechtermann, Jugendreferentin Nachbarschaft 7

Hallo, ich bin Thurid Lechtermann und darf Katharina Theine während ihrer Elternzeit als Jugendreferentin in der Nachbarschaft 07 mit den Schwerpunkten in Theesen und Vilsendorf vertreten.

Aufgewachsen bin ich in Vlotho auf einem Bauernhof, den meine Eltern im Nebenerwerb führen.
Die Arbeit in der Gemeinde hat mir schon immer Spaß gemacht, und ich habe nach meiner Konfirmation ehrenamtlich in der Kinder- und Jugendarbeit meiner Heimatgemeinde mitgewirkt.
Als ich älter wurde, bin ich auch auf Freizeiten des Kirchenkreises Vlotho als Mitarbeiterin mitgefahren.
Nach meiner Schulzeit kam ich das erste Mal nach Bielefeld und absolvierte mein Freiwilliges Soziales Jahr im CVJM in Jöllenbeck.
Anschließend bin ich nach Bochum gegangen und habe an der Ev. Hochschule Gemeindepädagogik und Diakonie integrativ mit Sozialer Arbeit studiert.
Das Studium der Gemeindepädagogik und Diakonie habe ich im Sommer 2017 mit einem Bachelor abgeschlossen. Das Studium der Sozialen Arbeit werde ich voraussichtlich dieses Jahr abschließen.
Während des Studiums bin ich mit dem CVJM Jöllenbeck ehrenamtlich als Mitarbeiterin auf Freizeiten oder Konfiwochenenden gefahren.

Ich freue mich nun auf eine gesegnete Zeit in Theesen und Vilsendorf, auf die neuen Leute, gute Gespräche, kreative Projekte und jede Menge Spaß.