1. Advent

Corona Handlungsrichtlinien November 2020

Aufgrund der neuen CoronaSchVO sind mit Ausnahme von Gottesdiensten, Beerdigungen und Seelsorge nahezu alle Aktivitäten in den Kirchengemeinden einzustellen.

Die Bestimmungen gelten ab Montag, 02.11.2020 und mindestens bis Ende November 2020.

  • Aufgrund der aktuellen CoronaSchVO sind sämtliche Präsenz-Veranstaltungen untersagt.

  • Konfirmandenarbeit:  Eine Arbeit mit Konfirmanden ist zurzeit nur kontaktfrei (per Zoom-Konferenz o.ä.) möglich.

  • Gemeindegruppen und -kreise: Grundsätzlich sind sämtliche Zusammenkünfte mit physischer Anwesenheit  einzustellen.

  • Jeglicher Musikunterricht – sowohl instrumental als auch Gesang, sowohl einzeln als auch für Gruppen – ist unzulässig.

    Alle Konzerte usw. sind unzulässig – sowohl innerhalb von Gebäuden als auch im Freien.

    Der gesamte Probenbetrieb ist einzustellen.

  • Raumvermietungen für private Veranstaltungen sind unzulässig